Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Stephan Genze geb. in Stuttgart lebt seit über 30 Jahren in Berlin und arbeitet als Drummer in den verschiedensten Bereichen. Im Laufe seiner Karriere spielte er in nahezu allen bekannten Theatern und Shows , sowie mit vielen nationalen und internationalen Künstlern. Stephan erhielt 1998 den Rock und Pop Oskar für den besten Drummer und wurde 2016 mit dem DIGITA für sein Lehrbuch Big Band Drumming ausgezeichnet. Als Dozent für Big Bandworkshops, Bandcoach und  Lehrer unter anderem am Drumtrainer Berlin und der Leo Borchard Musikschule Berlin, gibt er sein vielseitiges Wissen gerne weiter.

Stephan hat Klassik Schlagzeug an der UdK Berlin studiert und Jazz an der UdK u.a. bei David Friedman, Ronnie Stevenson , Studien in New York u.a. bei Mike Clark, Keith Copeland, Bobby Sanabria , Jimmy Wormworth , John Riley....

Dieses Wissen ist auch Teil der Publikationen für die Fachzeitschrift Drumheads , die Lehrwerke - Big Band Drumming , Popular Styles I und II und diverse Artikel in musikpädagogischen Fachzeitschriften.

Als Mitbegründer der Fine Arts Big Band fungiert er als Bandleader  Drummer und Komponist.

Credits : Fine Arts Big Band , Maria Baptist Jazz Orchestra, Rolf v. Nordenskjöld Orchestra , The Capital Dance Orchestra , Helmut Brandt Mainstream Orchestra , Gitte Haenning , Rolf Kühn , Klaus Hoffmann, Katharine Mehrling , Ack v. Rooyen , RIAS Big Band , Savoy Dance Orchestra , Berlin Jazz Orchestra , Pe Werner , Vicky Leandros , Katja Ebstein, Mary , Sharon Brauner, Komische Oper Berlin , Dagmar Manzel , Sophie von Otter , Theater des Westens , Neuköllner Oper , Schlosspark Theater Berlin, Komödie am Kurfürstendamm , Precious Wilson, Gunter Gabriel , Manfred Krug , Bodo Wartke, Renaissance Theater Berlin, Howard Carpendale, Drothea Loreen , Domfestspiele Bad Gandersheim, Deutsches Filmorchester Babelsberg , Radio Symphonie Orchester Berlin, Junge Deutsche Philharmonie , Berliner Ensemble, Antje Rietz,